Ingwer Tee - Bio 80g


Ingwer Tee - Bio 80g

Vorräte verfügbar

11,90


Ingwer Tee ist ein herrlicher Wohlfühltee und seine wärmende Wirkung wird speziell in der kühleren Jahreszeit sehr geschätzt. Er wirkt stoffwechselanregend und

ist besonders wohltuend für den Magen-Darm-Trakt.

Zutaten: Lemongras, Orangenschalen, Apfelstücke, Ingwer, Ananasstücke, Ringelblu­me, Kardamon, Zitronenschalen, Aloe Vera.

AT-BIO-401 | Erhältlich in 100g

Für einen Liter Tee vier gehäufte Teelöffel mit kochend heißem Wasser übergießen.

Die Ziehdauer beträgt 3 Minuten und wird bei jedem weiteren Aufguss verdoppelt.

Es sind bis zu drei Aufgüsse möglich.

 

 

Ingwer Tee Ist ein herrlicher Wohlfühltee und seine wärmende Wirkung wird speziell in der kühlen Jahreszeit sehr geschätzt. Er wirkt stoffwechselanregend und ist besonders wohltuend für Magen - Darm Trakt

Zutaten

Lemongras, Orangenschale, Apfelstücke, Ingwer, Ananasstücke, Ringelblume, Kardamom, Zitronenschalen, Aloe Vera

Lemongras

Lemongras ist ein Süßgras, das in Europa noch nicht allzu lange verwendet wird. Inzwischen findet es sowohl in der Küche als auch in der Medizin und Naturkosmetik Anwendung. Die Inhaltsstoffe des Lemongrases tragen dazu bei, dass Entzündungen abklingen und dass das Bindegewebe gestrafft und gut durchblutet wird. Lemongrasextrakte lassen sich innerlich und äußerlich bei verschiedenen Krankheiten, beispielsweise bei Magenbeschwerden oder Erkältungen sowie gegen Krätze und Rheuma, einsetzen. Außerdem wirken sie belebend, erfrischend sowie entzündungshemmend.

Orangenschale

Die Schale enthält mehr Hesperidin als die Frucht. Dieses Flavonoid ist für seine ausgezeichnete antioxidative Wirkung bekannt und hilft auch bei der Reduzierung des Cholesterinspiegels. Die Schale beinhaltet D-Limonen, ein Antioxidans, das auch gegen UV-Strahlen schützt. Ausgezeichnete Quelle für Vitamin C, A, B5 und B6 sowie Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Eisen, Kupfer, Phosphor und Zink. Gut für die Verdauung. Die Pfanzeninhaltsstoffe und Flavonoide haben eine entzündungshemmende Wirkung und sind sehr empfehlenswert bei verschiedenen Magenproblemen. Außerdem beinhaltet die Orangenschale Pektin. Dieser Wirkstoff fördert die guten Bakterien im Magen und trägt folglich zu einer guten Verdauung bei.

Ringelblume

Die Ringelblume wirkt abschwellend, adstringierend, anregend, antibakteriell, antiseptisch, blutreinigend, entzündungshemmend, gallentreibend, krampflösend, menstruationsfördernd, schweißtreibend, stoffwechselanregend und verdauungsfördernd. Außerdem fördert sie die Blutgerinnung und die Hautdurchblutung, senkt die Blutfettwerte und steigert den Hauttonus.

Ingwer

besitzt entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften. Ingwer besteht aus verschiedenen Inhaltsstoffen wie Eisen, zahlreichen Vitaminen (Vitamin C + B6), Kalzium, Kalium, Natrium Phosphor, sowie verschiedenen ätherischen Ölen die zum Großteil aus Zingiberol, Zingiberen sowie Scharfstoffen (Gingerole und Shoagole) und Diarylhetanoide.

Ein besonders interessanter Wirkstoff dieser Pflanze ist der Scharfstoff Gingerol. Im Ingwer sind 3 verschiedene Arten des Gingerols zu finden. [6]-, [8]-, und [10]-Gingerol. Diesen Gingerolen wird eine positive Wirkung auf den menschlichen Körper zugeschrieben. Besonders dem [6]-Gingerol wird eine antikarzinogene (anti-krebserregend), antientzündliche und immunsuppressive (unerwünschte Reaktionen des Immunsystems unterdrückende) Wirkung bescheinigt. Bewiesen ist zudem, dass Gingerole erfolgreich unterstützend bei der Behandlung von Darm und Hautkrebs eingesetzt wurden. Auch hemmen Gingerole das Wachstum des Magen-Schleimhaut-Bakterium Helicobacter pylori, was sich positiv auf Behandlungen von Magenproblemen sowie eventuell der Magenkrebs Vorsorge auswirkt. Die antientzündliche Wirkung des [6]-Gingerols könnte zudem unter Umständen auch die Entstehung von Tumoren beeinträchtigen.

Ananas

Die Ananas wurzelt im Boden, ist reich an Vitaminen, Mineralstoffen sowie wichtigen Enzymen. Sie enthält viel Kalium, Magnesium, Mangan, Phosphor und bietet uns so nicht nur geschmackliche Gaumenfreude, sondern leistet auch einen wichtigen Beitrag für unsere Gesundheit.

Kardamom

Das Gewürz regt Magen, Galle und Speicheldrüsen an, mehr Sekret zu bilden. Damit können auch schwerere Mahlzeiten besser verdaut werden und ein aufgeblähter Bauch oder unangenehmes Völlegefühl schwinden. So enthält Kardamom Borneol und Cineol, beide Stoffe gelten als schleimlösend und antibakteriell. Weiterhin gilt Kardamom als krampflösend und stimmungsaufhellend, was sich während der Menstruation oder bei Beschwerden der Wechseljahre als hilfreich erweisen kann

Zitronenschalen

In der Zitronenschale finden sich medizinale Wirkstoffe, wie beispielsweise ätherische Öle, Citronella, Phellandren, Vitamin C, Zitronensäure, Apfelsäure, Ameisensäure, Hesperidin und

Pektin. Die Zitronenschale hilft bei der Reinigung der Leber, da sie die Ausscheidung von Schadstoffen fördert, sie wirkt auch antiseptisch, lindert Blähungen, fördert die Alkalität des Blutes, senkt erhöhte Blutdruckwerte und reduziert Nervösität   

Aloe Vera

Wissenschaftler konnten in der Aloe vera inzwischen mehr als 200 Inhaltsstoffe nachweisen. Dabei ist zu bedenken, dass die Wirkkraft nicht einfach auf die einzelnen Inhaltsstoffe, sondern vielmehr auf die aussergewöhnlichen Wirkstoffkombinationen zurückzuführen ist. Die Heilpflanze Aloe vera ist für die Behandlung von Hauterkrankungen bekannt. Als Gel aufgetragen, wirkt Aloe vera entzündungshemmend und schmerzlindernd und wird bei entzündlichen Hauterkrankungen, Verbrennungen und Sonnenbrand eingesetzt. Eingedickter Aloe-Saft wirkt abführend und hilft so gegen Verstopfungen.

Anwendung

Für 1 Liter Tee vier gehäufte TL mit kochendem heißen Wasser übergießen. Die Ziehdauer beträgt 3 Minuten und wird bei jedem weiteren Aufguss verdoppelt. Es sind bis zu 3 Aufgüsse möglich

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Produkte, Be Drink, Be Health, Be Slim