Badesalz dolomites BEAUTYSALT pH10 1200g

Vorräte verfügbar

39,90


Schon seit jeher sagt man „Schönheit kommt von innen“. Das Wissen über die natürliche, basische Körperpflege wurde bereits in der Antike von Königin Cleopatra und der schönen Königin von Saba angewandt. Das „weiße Gold“ ist ein ganz besonderer Stoff. Natürliche Salze werden nicht umsonst seit Urzeiten von den Persern, Römern, den Ägyptern, Azteken, in asiatischen Ländern, von Schaman(inn)en, Medizinfrauen und -männern auf der ganzen Welt dafür verwendet, den Menschen von schädlichen Energien zu reinigen und zu befreien. 

Das badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion ist ein Produkt ohne Farbstoffe,

Duftstoffe, Konservierungsmittel, Paraffine, tierische Produkte und chemische Tenside.

 

Bestandteile: Sodium Chloride, Calcium Carbonate, Sodium Bicarbonate, Magnesium Carbonate, Sodium Phosphate, Potassium Bicarbonate, Dolomite.

 

Besonderheit: das badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion hat eine feine pudrige Konsistenz und ist deshalb besonders für sanfte Peelings und basische Körperbehandlungen geeignet. Ausserdem löst es sich im Badewasser leicht auf.

Durch den hohen pH-Wert verkürzt sich die Dauer der Bäder und die Gifteausscheidung ist intensiver.

Das Dolomitenpulver als Zugabe ist reich an Mineralsalzen vom Typ "salz-osmotisch”. Sie sind imstande Säuren zu neutralisieren und den pH-Wert der Flüssigkeit zu erhöhen. Ausserdem haben sie einen Anti-Stress-Effekt und sind gefässerweiternd.

 

Es ist ein komplett natürliches Allround-Produkt, das in verschiedenster Weise in die tägliche Körperpflege integriert werden kann.

 

Für wen und was sind die Detox-Bäder und basischen Anwendungen geeignet?

  • für die Vorbeugung und Bekämpfung von Cellulite und Übergewicht bedingt durch Verschlackung;
  • für eine weiche, glatte und straffe Haut, die sich nachhaltig selbstfettet und somit kaum Pflegeprodukte benötigt;
  • als optimale Pflege für eine trockene und verhärtete Haut (Hornhaut), sie wird wieder weich und seidig;
  • normalisiert die Talgproduktion einer fetten und unreinen Haut (Akne);
  • für die Linderung von Dermatitis, Schuppenflechte oder Pilzbelastung bei einer Problemhaut;
  • die beste und natürliche Pflege für empfindliche Baby- und Kinderhaut;
  • gegen Schlaflosigkeit und für eine für wunderbare Schlafqualität;
  • gegen Stress, ein basisches Detox-Bad schenkt totale Entspannung von Körper, Geist und Seele;
  • bei starker Müdigkeit und Erschöpfung gibt es schnelle Erholung und Regeneration;
  • während Entgiftungs- und Entschlackungsperioden werden die anderen Ausscheidungsorgane entlastet indem viele gelöste toxische Stoffe über die Haut ausgeleitet werden;
  • in den Lebensphasen einer Frau wie z.B. Schwangerschaft,Wechseljahre wo die natürliche Monatsblutung und somit eine wichtige Gifteausscheidung ausbleibt, der Organismus kann  nun durch die basischen Detoxbäder entlastet werden;
  • für Sportler um den Muskelkater zu vermeiden, die Milchsäure nach dem Training schnell auszuscheiden und somit die Regenerationszeiten zu verkürzen;

 

Anwendung:

Das Badesalz ist für äussere Bäder und Anwendungen geeignet.

Für ein Vollbad (180L Wasser), benötigt man 3 gehäufte Esslöffel, für ein Fuss- oder Handbad (5L Wasser), 1 Esslöffel an Badesalz. Auch für den Whirl– und Swimmingpool geeignet. 3-4 Esslöffel (EL) sind ausreichend. Bei großen Wannen ein bis zwei EL mehr verwenden. Tipp: Für den Whirlpool bitte das Badesalz vorher auflösen.

Die optimale Temperatur des Badewassers beträgt 37°C; die Badedauer 20 – 50 Minuten oder länger.

Für die Reinigung der Badewanne nach dem basischen Bad eignet sich am besten Essig oder ein Essigreiniger.

Häufigkeit:

  • 2 – 3 Fussbäder von mindestens 20 - 50 Minuten pro Woche kann man am Schreibtisch, beim Lesen oder Fernsehen oder vor dem Zubettgehen in den Alltag einbauen
  • 1 – 2 Vollbäder pro Woche am besten abends vor dem Schlafengehen als entspannendes Ritual nach einem anstrengenden Tag

 

 

Einsatzmöglichkeiten für das badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion:

 

Basisches Vollbad: Besonders wohltuend und effizient ist das Bürsten des Körpers alle 15 Minuten mit unserer Badebürste mit abnehmbarem Griff  in Richtung Finger- und Zehenspitzen, zu den Achselhöhlen und zur Leistengegend. Ebenfalls wichtig das Bürsten der Fettpölsterchen und „Problemzonen“.

 

Basisches Fuss- oder Handbad: optimal bei Hautirritationen, Pilzbelastung, Hornhaut, Lymphstau oder Altersflecken. Besonders die Füsse sind ideal zum Ausscheiden überflüssiger Toxine, sie werden zurecht auch als „Hilfsnieren“ bezeichnet Die Bäder können je nach Bedarf und Jahreszeit warm, kühl oder als Wechselfussbäder angewandt werden. Um die Gelenke der Finger und Füsse beweglich zu halten und noch besser Gifte und Säuren auszuscheiden, macht man am besten Bürstungen mit unserer Nagelbürste für Füsse und Hände während der Bäder.

Die basische Nassbürstung von Füssen und Händen ist besonders morgens nach dem Aufstehen zu empfehlen, da sich während der Nacht viele Säuren und Giftstoffe in den Extremitäten ansammeln.

 

Basische Dusche: Nach dem Abseifen und dem Abduschen wird basisches Badesalz auf einen Waschlappen oder -handschuh gegeben und damit der ganze Körper sanft abgerieben. Kurz einwirken lassen, abduschen, fertig.

 

Basische Desodorierung: Etwas basisches Salz in die gewaschenen, feuchten Achselhöhlen einreiben. Auftrocknen lassen. Besser riechen, sich gesund und sicher fühlen kann so einfach sein.

Bei stärkerem Schwitzen empfehlen wir aber das Verwenden unseres natürlichen basischen Deosprays ohne Aluminium.

 

Basische Gesichtsmaske, -pflege: In eine halbe Tasse körperwarmes Wasser wird ein gestrichener TL basisches Salz gegeben. Die Lösung mit Tonerde und einem TL ozonisiertes Olivenöl Beauty Ozonoil cremig rühren. Fertig. Die Maske auf Gesicht und Dekollté auftragen. Nun tränkt man eine Vliesmaske in der basischen Salzlauge, legt sie darüber und man lässt sie eine halbe Stunde wirken. Das ist Wellness der Extraklasse fürs Gesicht!

 

Basische Nasenspülung: Eine Messerspitze basisches Badesalz in unser Nasensprühfläschchen und darin auflösen. Mit der Salzlösung mehrmals Nase und Nebenhöhlen spülen. Mit solchen Nasenspülungen halten Sie sich Kopf, Kiefer und Stirnhöhlen frei und stärken die Abwehrkräfte des gesamten Kopf-  Mund- und Rachenraumes.

 

Basische Kinderpflege: Ein gehäufter TL basisches Badesalz genügt für die Kinderbadewanne (ca. 20L). Dieses Bad trägt zur Selbstfettung der zarten Babyhaut bei und ist so mild, dass auch bei Kontakt die Augen nicht brennen.

Abends ist ein basisches Bad eine bewährte Einschlafhilfe für Babys und Kleinkinder. Es ist auch für besonders empfindliche Haut sehr gut geeignet und lindert sofort einen wunden und geröteten Windelbereich des Babys. Im Sommer denken Sie an Ihr Kinderplantschbecken (pro 20L Wasser 1 gehäuften TL Salz ). Basische Körperpflege gehört mit zum besten Schutz vor Sonnenbrand.

 

Sanftes basisches Körperpeeling: 1 TL badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion am besten mit  Olivenöl und unserm ozonisierten Olivenöl Beauty Ozonoil 1:1 mischen und einmassieren. Liebt man Düfte kann man 1 - 2 Tropfen essentiellen Rosenöls zugeben. Verspannte, saure Muskeln (Muskelkater) lassen sich in der Regel schneller und nachhaltiger entspannen und die Haut wird glatt und seidig. Dieses sanfte basische Peeling kann man täglich nach der Dusche anwenden.

 

Basische Intim– und Analpflege: Eine lang anhaltende Wohltat in Bad, Dusche oder Bidet. Besonders wichtig in der warmen Jahreszeit! Basisches Wasser nicht abspülen sondern abstreifen und möglichst auftrocknen lassen. Wichtig auch zum Schutz und zur Erhaltung des richtigen Milieus der Schleimhäute im weiblichen Genitalbereich.

 

Strümpfe für basische Anwendungen1 gehäufter TL badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion in ca. 1L körperwarmes Wasser streuen, gut auflösen. Die Innenstrümpfe aus Baumwolle in der Lösung einweichen, gut auswringen, anziehen, das zweite Paar Wollstrümpfe darüber ziehen und dann über Nacht anlassen oder bis sie trocken sind (2 – 3 Stunden). Bei kalten Füssen empfiehlt sich anfangs eine Wärmflasche. Dass sich Füsse nach einer tief durchgeschlafenen Nacht am nächsten Morgen so wunderbar anfühlen können grenzt wirklich an ein Wunder. Probieren Sie es aus!

 

Basischer Saunagang: für die finnische- oder Infrarotsauna empfiehlt sich vorher die leicht feuchte Haut mit badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion sanft abzureiben. Das Schwitzen erfolgt früher und die Ausscheidung der Toxine über die Haut wird optimiert.

 

Dampfbad: nach ca. 5 Minuten im Dampfbad, massiert man den ganzen Körper mit einer cremigen Paste aus badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion und Honig (1 : 1) ein und lässt sie auf der Haut ca. 10 Minuten wirken. Nach dem Verlassen des Dampfbades und dem Duschen wird man mit einer straffen und seidigen Haut belohnt, die keiner Duschgels, Shampoos oder Pflegeprodukten mehr bedarf, da sie porentief rein ist.

Basische Packungen und Wickel: man bereitet 1L heisses Wasser mit 1 TL badesalz dolomites BEAUTYSALT ph10 detox and infusion vor. Man tränkt ein Wickeltuch darin, wringt es aus und legt es auf die behandelnde Stelle. Nun wickelt man ein trockenes Tuch oder Bandage darüber und lässt es 1 – 3 Stunden wirken. Man kann bei Bedarf noch eine Wärmequelle darauflegen.

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft


Auch diese Kategorien durchsuchen: Produkte, Be Detox, Be Health, Be Beauty